Post bei LinkedIn löschen lassen: So geht’s

LinkedIn ist eine beliebte Plattform für den beruflichen Austausch. Hier können Nutzer sich mit anderen Fachkräften vernetzen, sich über aktuelle Trends informieren und ihre Karriere vorantreiben. Doch was tun, wenn man einen Beitrag auf LinkedIn veröffentlicht hat, den man später bereut? Post bei LinkedIn löschen lassen?

In diesem Blogbeitrag gebe ich Ihnen Tipps, wie Sie einen Post bei LinkedIn löschen lassen können. Ich erkläre Ihnen, welche Möglichkeiten Sie haben und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, damit Ihr Antrag erfolgreich ist.

So löschen Sie einen Post selbst

Die einfachste Möglichkeit, einen Post bei LinkedIn zu löschen, ist, dies selbst zu tun. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  • Melden Sie sich bei Ihrem LinkedIn-Account an.
  • Klicken Sie auf den Beitrag, den Sie löschen möchten.
  • Klicken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke des Beitrags.
  • Wählen Sie „Beitrag löschen“.
  • Bestätigen Sie den Löschvorgang.

Ihr Beitrag wird dann dauerhaft von LinkedIn entfernt.

Löschen lassen durch LinkedIn

Wenn Sie einen Post nicht selbst löschen können, können Sie auch LinkedIn bitten, den Beitrag zu löschen. Dies ist zum Beispiel dann der Fall, wenn Sie den Post nicht mehr finden oder wenn Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte verfügen.

Um einen Post durch LinkedIn löschen zu lassen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Melden Sie sich bei Ihrem LinkedIn-Account an.
  • Klicken Sie auf das „Hilfe“-Symbol in der oberen rechten Ecke der Seite.
  • Wählen Sie „Beitrag melden“.
  • Geben Sie die URL des Beitrags ein, den Sie löschen lassen möchten.
  • Wählen Sie einen Grund für die Meldung aus.
  • Klicken Sie auf „Meldung senden“.

LinkedIn wird Ihren Antrag prüfen und sich bei Ihnen melden, wenn der Beitrag gelöscht wurde.

Rechtsgrundlagen

Für das Löschen von Beiträgen in sozialen Netzwerken gelten unterschiedliche Rechtsgrundlagen. In Deutschland ist insbesondere das Telemediengesetz (TMG) relevant. Das TMG sieht vor, dass Anbieter von Telemedien rechtswidrige Inhalte auf Antrag unverzüglich entfernen müssen.

Darüber hinaus kann sich das Löschen von Beiträgen auch auf das Persönlichkeitsrecht berufen. Jede Person hat das Recht, dass ihre Persönlichkeit nicht in unzumutbarer Weise beeinträchtigt wird. Dies gilt auch für die Veröffentlichung von Beiträgen in sozialen Netzwerken.

Wie Sie einen fremden Post bei LinkedIn löschen lassen können

Wenn Sie einen fremden Post bei LinkedIn löschen lassen möchten, haben Sie ebenfalls zwei Optionen: Sie können den Post entweder melden oder eine Löschung verlangen.

Um einen Post zu melden, klicken Sie auf die drei Punkte in der oberen rechten Ecke des Posts und wählen Sie „Melden“. Sie können dann aus verschiedenen Gründen wählen, warum Sie den Post melden möchten. Zum Beispiel, weil er beleidigend, unangemessen oder irreführend ist. LinkedIn wird dann Ihren Bericht prüfen und gegebenenfalls den Post entfernen.

Um eine Löschung zu verlangen, müssen Sie sich direkt an den Urheber des Posts wenden. Dies können Sie zum Beispiel per Nachricht oder Kommentar tun. Bitten Sie ihn freundlich, den Post zu entfernen oder zu ändern. Erklären Sie ihm, warum Ihnen der Post schadet oder Ihre Rechte verletzt. Zum Beispiel, weil er Ihre Privatsphäre verletzt, Ihre Persönlichkeitsrechte verletzt oder Ihre Urheberrechte verletzt.

Wenn der Urheber des Posts nicht reagiert oder ablehnt, können Sie sich an LinkedIn wenden und eine Löschung verlangen. Dazu müssen Sie ein Formular ausfüllen und Ihre Identität bestätigen. LinkedIn wird dann Ihren Antrag prüfen und gegebenenfalls den Post entfernen.

Welche rechtlichen Aspekte sollten Sie beachten?

Das Löschen eines Posts bei LinkedIn kann rechtliche Konsequenzen haben. Deshalb sollten Sie einige Aspekte beachten, bevor Sie einen eigenen oder fremden Post löschen oder löschen lassen.

Zum einen sollten Sie darauf achten, dass Ihr eigener Post keine Rechte anderer verletzt. Zum Beispiel sollten Sie keine falschen Tatsachen behaupten, keine fremden Inhalte ohne Erlaubnis verwenden oder keine Personen ohne Einwilligung nennen. Andernfalls könnten Sie sich strafbar machen oder Schadensersatzansprüche auslösen.

Zum anderen sollten Sie darauf achten, dass Ihr Löschungsverlangen berechtigt ist. Zum Beispiel sollten Sie keine Meinungsäußerungen unterdrücken wollen, die Ihnen nicht gefallen, sondern nur solche Inhalte beanstanden, die tatsächlich Ihre Rechte verletzen. Andernfalls könnten Sie sich selbst einer Abmahnung oder Klage aussetzen.

Fazit

Wenn Sie einen Post bei LinkedIn löschen lassen möchten, haben Sie zwei Möglichkeiten: Sie können den Post selbst löschen oder LinkedIn bitten, den Beitrag zu löschen.

Wenn Sie den Post selbst löschen können, ist dies die schnellste und einfachste Möglichkeit. Wenn Sie den Post nicht selbst löschen können, können Sie LinkedIn bitten, den Beitrag zu löschen. In diesem Fall wird LinkedIn Ihren Antrag prüfen und sich bei Ihnen melden, wenn der Beitrag gelöscht wurde.

Weitere Informationen

Auf meiner Website finden Sie weitere Informationen zum Thema „Post bei LinkedIn löschen lassen“. Hier finden Sie unter anderem:

Eine Übersicht über die Rechtsgrundlagen für das Löschen von Beiträgen in sozialen Netzwerken
Tipps, wie Sie einen Beitrag bei LinkedIn selbst löschen können
Informationen darüber, wie Sie LinkedIn bitten können, einen Beitrag zu löschen

Ich hoffe, dieser Blogbeitrag hat Ihnen weitergeholfen.

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner