Kununu-Bewertung im Bereich „Kultur“ löschen lassen

Kununu-Bewertungen können für Arbeitgeber sowohl positiv als auch negativ sein. Doch negative Einträge im Bereich „Kultur“ können potenzielle Bewerber abschrecken und sich negativ auf Ihr Unternehmensimage auswirken. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie negative Einträge im Kulturbereich von Kununu entfernen können und welche rechtlichen und richtlinienbezogenen Schritte Sie unternehmen können. Kununu-Bewertung im Bereich „Kultur“ löschen?

Was ist der Bereich „Kultur“ bei Kununu?

Der Kulturbereich auf Kununu ermöglicht es, die Unternehmenskultur von Arbeitgebern genauer zu betrachten. Hier finden Sie den „Kulturkompass“ sowie Auszüge aus den Bewertungen. Dies bedeutet, dass Bewerber nicht nur Ihre Bewertungen sehen, sondern auch Einblicke in die Unternehmenskultur erhalten. Ein negativer Auftritt in diesem Bereich kann dazu führen, dass talentierte Fachkräfte zur Konkurrenz abwandern.

Kann man Einträge im Kultur-Bereich von Kununu löschen lassen?

Grundsätzlich ja, wenn diese Einträge rechtswidrig sind oder gegen die Kununu-Richtlinien verstoßen. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass im Kulturbereich keine separaten Einträge zur Unternehmenskultur möglich sind. Stattdessen werden die Einschätzungen aus dem Bewertungsbereich übernommen. Daher spiegeln negative Einträge im Bewertungsbereich auch im Kulturbereich wider.

Rechtswidrige Bewertungen auf Kununu sind solche, die unwahre Tatsachenbehauptungen enthalten, Schmähkritik beinhalten, Datenschutzverstöße aufweisen oder strafrechtlich relevante Inhalte enthalten. Für Arbeitgeber gibt es rechtliche Möglichkeiten, solche Einträge löschen zu lassen, insbesondere wenn es sich um unwahre Tatsachenbehauptungen handelt. Kununu-Bewertung im Bereich „Kultur“ löschen?

Die Bedeutung der Kununu-Richtlinien

Neben der rechtlichen Löschung von Bewertungen sollten auch die Kununu-Richtlinien berücksichtigt werden. Diese Richtlinien legen fest, was in Einträgen erlaubt ist und was nicht. Dies gilt auch für Bewertungen im Bereich „Kultur“. Die Richtlinien verbieten unangemessenen Sprachgebrauch, die Verwendung von Klarnamen und das Offenlegen von Firmeninterna. Ein Verstoß gegen diese Richtlinien kann dazu führen, dass negative Bewertungen gelöscht werden.

Kununu-Bewertung im Bereich „Kultur“ löschen: Schritte zur Bereinigung des Kultur-Bereichs bei Kununu

Hier sind einige Schritte, die Sie unternehmen können, um den Kultur-Bereich bei Kununu zu bereinigen:

1. Überprüfen Sie negative Aussagen im Kultur-Bereich.

Schauen Sie sich zunächst die negativen Aussagen über Ihr Unternehmen im Kultur-Bereich an.

2. Identifizieren Sie die entsprechenden Bewertungen.

Wechseln Sie dann in den Bewertungsbereich und identifizieren Sie die Bewertungen, die die Aussagen aus dem Kultur-Bereich enthalten.

3. Prüfen Sie rechtliche und richtlinienbezogene Verstöße.

Überprüfen Sie diese Bewertungen auf rechtliche und richtlinienbezogene Verstöße. Wenn solche Verstöße vorliegen, haben Sie gute Chancen, den Eintrag löschen zu lassen.

4. Nutzen Sie unsere kostenfreie Ersteinschätzung für Kununu.

Unsere Kanzlei ist auf das Reputationsrecht spezialisiert und bietet eine unverbindliche, kostenfreie Ersteinschätzung an. Senden Sie uns den Link zu Ihrem Unternehmensprofil per E-Mail, und wir werden uns zeitnah mit einer kostenfreien Ersteinschätzung bei Ihnen melden.

Fazit Kununu-Bewertung im Bereich „Kultur“ löschen

Die Pflege Ihres Unternehmensimages auf Kununu ist entscheidend, um talentierte Bewerber anzuziehen und negative Auswirkungen zu vermeiden. Sowohl rechtliche als auch richtlinienbezogene Schritte können Ihnen dabei helfen, den Kultur-Bereich bei Kununu zu bereinigen. Nutzen Sie unsere kostenfreie Ersteinschätzung, um den besten Weg für Ihr Unternehmen zu finden. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner