Kununu-Bewertung aus Rache?

Falls Sie eine Rachebewertung auf Kununu erhalten haben, zeige ich Ihnen im Folgenden auf, wie damit umzugehen ist. Wichtig zu verstehen ist: es gibt Möglichkeiten, sich bei Kununu rechtssicher zur Wehr zu setzen.

Meine Kanzlei ist auf das Reputationsrecht spezialisiert und hilft Mandanten bundesweit dabei, Probleme auf Kununu zu lösen:

  1. Schicken Sie mir unverbindlich per Mail den Link zu Ihrem Kununu-Profil oder der in Frage stehenden, negativen Bewertung zu.
  2. Ich schaue den Fall kostenfrei an und teilen Ihnen meine Ersteinschätzung aus rechtlicher Sicht mit. Auch meinen Preis für eine Beauftragung nenne ich konkret, sodass volle Kostentransparenz herrscht.
  3. Erst dann entscheiden Sie, ob Sie mich beauftragen, um die Kununu-Bewertung zu löschen. 

Keinesfalls sollten Sie auf eine Rache-Bewertung emotional reagieren und Hals über Kopf eine öffentliche Antwort bei Kununu schreiben. Auch wütende Mails an Kununu selbst helfen hier vermutlich nicht weiter.

Rechtliche Situation bei einer schlechter Bewertung prüfen lassen!

Eine Rache-Bewertung kann rechtlich unzulässig sein. Bei rechtswidrigen Bewertungen auf Kununu spielt es keine Rolle, ob diese aus Rache, aus Hass oder aus sonstigen niederen Beweggründen geschrieben worden ist.

Es kommt einzig und allein auf den Inhalt der negativen Kununu-Bewertung an.

Sollten inhaltlich folgende Punkte einzeln oder gemeinsam auftreten, ergeben sich juristisch gesehen Löschungsmöglichkeiten. Bei der Prüfung dieser Punkte sollten Sie im Zweifel eine spezialisierte Anwaltskanzlei anfragen – genau deswegen biete ich eine kostenfreie Ersteinschätzung an:

  • Unwahre Tatsachenbehauptungen. Sind Lügen – selbst kleinster Art – in der Kununu-Bewertung enthalten, ist dies rechtlich unzulässig. Es gibt kein „Recht auf Lügen“ im Internet und auch sonst nirgendwo. Eine Bewertung mit Unwahrheiten kann juristisch gelöscht werden.
  • Beleidigende oder bedrohende Inhalte. Bei Rache-Bewertungen auf Kununu finden sich teilweise beleidigende oder bedrohende Aussagen. Dies kann mitunter gegen das Strafrecht verstoßen. Strafrechtlich unzulässige Einträge können entfernt werden.
  • Datenschutzverstöße. Wird in einer Rache-Bewertung der Name einer Person im Unternehmen genannt, kann dies datenschutzwidrig sein. Denn für eine Datenverarbeitung dieser Art bedarf es einer Rechtsgrundlage – diese Rechtsgrundlage hat Kununu aber in vielen Fällen einer Klarnamensnennung eben nicht.
  • Schmähkritik. Unter Schmähkritik versteht man Meinungsäußerungen, die nur der Diffamierung des Unternehmens dienen. Erschöpft sich eine Rache-Bewertung daher in diffamierenden Aussagen, ohne ansatzweise eine sachliche Diskussion zu fördern, kann diese gelöscht werden.

Es gibt weitere rechtliche Fallkonstellationen, die zum Löschen einer negativen Rache-Bewertung auf Kununu führen können. Sprechen Sie mich gern an und fordern Sie unverbindlich eine kostenfreie Ersteinschätzung Ihres Falls bei mir an.

Richtlinien von Kununu beachten!

Neben den aufgezeigten juristischen Ansatzpunkten, einen negativen Eintrag auf Kununu rechtlich löschen zu lassen, lohnt sich ein Blick in die Richtlinien der Plattform Kununu.

Denn dort werden Punkte genannt, die immer unzulässig sind – hier löscht Kununu also auf Grundlage der eigens aufgestellten Unternehmensrichtlinien. Dazu zählen u.a. folgende Punkte:

  • Firmeninterna darf nicht in der Bewertung enthalten sein
  • Vulgärer Sprachgebrauch darf nicht in dem negativen Eintrag vorhanden sein
  • Nennung von Klarnamen ist in einer Bewertung verboten

Die Kununu-Richtlinien sind öffentlich einsehbar und haben weitere Unzulässigkeiten aufgelistet. 

Wie Sie bei einer Rache-Bewertung auf Kununu reagieren sollten!

ich zeige nun auf, welche Schritte Sie unternehmen sollten, wenn Sie auf Kununu aus Rache schlecht bewertet worden sind.

Erstens: Halten Sie sich zurück. Schreiben Sie keine öffentliche Antwort und verzichten Sie auch auf bedrohende Mails an den Kununu-Kundensupport.

Zweitens: Übersenden Sie mir per Mail den Link zur Rache-Bewertung. Ich schaue mir kostenfrei an, inwieweit hier Löschungsmöglichkeiten aus juristischer Sicht und aus Sicht der Richtlinien von Kununu gegeben sind.

Drittens: Ich teile meine kostenfreie Ersteinschätzung mit und, sollten Erfolgsaussichten bestehen, auch das Honorar, welches ich für die juristische Tätigkeit gegenüber Kununu berechnen würde. 

Maßnahmen bei Rache-Bewertungen

Kununu-Bewertungen, die aus Rache verfasst werden, können ein ernstes Problem darstellen, sowohl für die Unternehmen, die davon betroffen sind, als auch für potenzielle Bewerber, die sich auf die Bewertungen verlassen, um sich ein Bild vom Unternehmen zu machen. Es ist wichtig, solche Bewertungen kritisch zu betrachten und zu versuchen, ein umfassendes Bild des Unternehmens zu erhalten.

Unternehmen haben die Möglichkeit, auf Bewertungen zu reagieren, um ihre Perspektive darzustellen oder Missverständnisse aufzuklären. Dies kann helfen, ein ausgewogeneres Bild zu vermitteln und potenziellen Bewerbern zusätzliche Einblicke zu geben.

Es gibt auch bestimmte Maßnahmen, die Unternehmen ergreifen können, um das Risiko von rachsüchtigen Bewertungen zu minimieren:

  1. Offene Kommunikation fördern: Unternehmen sollten einen offenen Dialog mit ihren Mitarbeitern pflegen, um Unzufriedenheit frühzeitig zu erkennen und anzugehen.
  2. Konfliktlösungsmechanismen anbieten: Effektive Mechanismen zur Lösung von internen Konflikten können dazu beitragen, dass Unzufriedenheit nicht zu externen Aktionen wie rachsüchtigen Bewertungen führt.
  3. Unternehmenskultur stärken: Eine starke, positive Unternehmenskultur kann dazu beitragen, die Zufriedenheit der Mitarbeiter zu erhöhen und das Bedürfnis nach Rache zu reduzieren.
  4. Feedback ernst nehmen: Unternehmen sollten alle Bewertungen ernst nehmen, auch wenn sie negativ sind, und versuchen, aus dem Feedback zu lernen und Verbesserungen vorzunehmen.

Für Nutzer von Bewertungsplattformen ist es wichtig, einzelne Bewertungen nicht isoliert zu betrachten, sondern sich ein breiteres Bild anhand vieler Bewertungen zu machen. Zudem kann es hilfreich sein, auf das Datum der Bewertung und darauf zu achten, ob das Unternehmen auf die Bewertung reagiert hat.

Kununu-Bewertung aus Rache

Sollten Sie Probleme mit negativen Kununu-Bewertungen aus Rache haben, kann ich Sie gern unterstützen. Ich berate seit Jahren Unternehmen im Umgang mit schlechten Bewertungen und Fake-Rezensionen.

Rechtsanwalt Thomas Feil 25 Jahre Erfahrung
Rechtsanwalt Thomas Feil
Thomas Feil, Fachanwalt für IT-Recht
Ihr Spezialist bei Kununu-Bewertung aus Rache

Schreibe einen Kommentar

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner